Get Adobe Flash player

Bildideen, die es schon immer gegeben hat…

Bildidee

Bildidee?

Ein Bericht auf RAWEXCHANGE (unbedingt durchlesen!) hat mich zum denken bewegt, was sind den wirklich auch meine No-Go´s bei der Fotografie und Bildbearbeitung?

Ja, auch ich bin schuldig im Sinne der Anklage, wenn es darum geht, die absoluten No-Go´s zu produzieren.

Jedoch in der heutigen Zeit gibt es zwei Arten der Fotografie: Kommerziell oder einfach nur Idealismus. Ich kenne nur wenige (die zeichnen sich auch durch extrem gutes Marketing aus!) die mit ihrer „eigenen Kreation“ sehr erfolgreich sind. Die haben jedoch auch durch ihre Extravaganz und Verkauf diverser Workshops etc. ein ganz anderes Kundenklientel – den Standardkunden haben sie sicher verloren.

Der Rest der Fotografen verschwinden in der Masse und setzte einfach die Wünsche der Kunden um – und genau da werden diese No-Go´s produziert. Ein wenig schuld ist hier auch der Kunde: Eigene Bildlooks vom Fotografen entsprechen nicht unbedingt seinen Vorstellungen. Da hat man als Bildbearbeiter viel Mühe gemacht und der Kunde möchte es doch eher etwas kommerzieller haben.

Ich bin definitiv nicht der Meinung, dass man diese im Artikel genannten No-Go´s so einfach verbannen sollte, solange man auf seine eigene Existenz setzt, die Zeitdauer des Gesamtauftrages berücksichtigen muss und dadurch in einer vernünftigen Weise seinen Lebensunterhalt verdient. Die „großen Künstler“ können gerne immer „etwas Neues“ erfinden und so den künstlerischen Wert der Fotografie und Bildbearbeitung etwas vorantreiben.

Aber die Zeit ändert ja alles: in einem Jahr gehören die heutigen erfolgreichen Bilder zu den No-Go´s.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.